Partnerschaft mit der Autokephalen Orthodoxen Kirche in Polen

Autokephalen Orthodoxen Kirche in PolenDie Partnerschaft mit der Autokephalen Orthodoxen Kirche in Polen besteht seit 1985. Sie wurde zunächst vorrangig von der Jugendarbeit der EKKPS wahrgenommen.

In den Jahren 2001/02 beauftragte die Kirchenleitung eine Gruppe, die Partnerschaft von deutscher Seite aus zu koordinieren, nämlich den Arbeitskreis "Partnerschaft mit der Polnisch Orthodoxen Kirche". Kontakt zu diesem Arbeitskreis vermittelt gerne das Partnerschaftsreferat.

Die Begegnung mit den polnisch-orthodoxen Partnern gibt Gelegenheit, das orthodoxe Christentum kennen zulernen bzw. Orthodoxie-Kenntnisse zu erweitern.

Die Partnerschaft mit der Autokephalen Orthodoxen Kirche in Polen gestaltet sich u.a. durch ökumenische Englischsprachkurse, die jedes Jahr im Juni/Juli in Jelinia Góra im polnischen Riesengebirge stattfinden. Zu ihnen treffen sich polnische und deutsche Jugendliche und Erwachsene, die gemeinsam die englische Sprache erlernen wollen, aber auch in Begegnung und Ausflügen mehr über das jeweils andere Land und die Lebenssituation des Gegenübers erfahren wollen.

Seit 2002 führen jährliche Partnerschaftskonsultationen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der polnisch orthodoxen Kirche und EKM zusammen. Diese Konsultationen stehen jedes Jahr unter einem andern Thema (z.B. Jugendarbeit, Ausbildung von Geistlichen und Laien für den Dienst in Gemeinden; Musik und bildende Kunst in der Kirche und im Leben der Gemeinden) und finden jeweils im Wechsel in Polen und in Mitteldeutschland statt.

Daneben arbeiten wir im Rahmen der Partnerschaft in vielfältiger Weise bei einzelnen Vorhaben zusammen und unterstützen auch Projekte der Orthodoxen Kirche in Polen. So besuchen regelmäßig Jugendgruppen und Chöre aus Polen die EKM bzw. es sind Jugendliche oder Chöre aus EKM bei den Partnern in Polen zu Gast. In der Vergangenheit wurde z.B. der Ausbau eines Studentenwohnheimes in Warschau oder die Renovierung eines diakonischen Hauses in Bialystok gefördert. Die Fort- und Weiterbildung von Mitarbeiter/innen der Orthodoxen Kirche in Polen wurde finanziell gefördert. Pfarrer der EKM nahmen als Gasthörer an Lehrveranstaltungen der orthodoxen Theologie an der theologischen Hochschule unserer polnisch-orthodoxen Partnerkirche, der Theologischen Akademie (ChAT) in Warschau teil.

 

Link: http://www.cerkiew.pl/


 

 

Fürbitten


 

 



 



 

Unsere Landeskirche