Informations-und Debattentag "Grünes Band", 16. September 2019

Image_Umwelt_Entwicklung
Image_Umwelt_Entwicklung

(29.08.2019) — mtews

Grünes Band - Vom Todesstreifen zur Lebenslinie

Die verschiedenen Schutzstränge - Bewahrung der Schöpfung und Bewahrung der Erinnerung - berühren unsere Gemeinden und unsere Kirche längs des früheren Todesstreifens.

Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff betonte: "Der ehemalige Todesstreifen an der innerdeutschen Grenze hat sich in weiten Teilen zu einem grünen Band entwickelt, das nicht mehr teilt, sondern verbindet. Wir wollen diesen wertvollen Naturraum als einzigartiges Biotopsystem erhalten. Zugleich werden wir mit dem Vorhaben an ein Stück deutscher Geschichte erinnern."

Die EKM ist mit den Kirchenkreisen Salzwedel, Haldensleben-Wolmirstedt, Halberstadt, Egeln und in Thüringen u.a. mit dem Kirchenkreis Südharz davon unmittelbar berührt.

Darum laden wir herzlich zu einem Informations- und Debattentag:

"Grünes Band - vom Todesstreifen zur Lebenslinie"
am Montag, den 16.09. 2019, von 10 Uhr bis ca. 15 Uhr ins Kloster Drübeck

ein.

Ziel der Veranstaltung ist es über dieses weitreichende Vorhaben zu informieren, kirchliche Belange zu formulieren sowie Transparenz und Kommunikation in der Region zu fördern.

Weitere Informationen finden Sie im Faltblatt zur Veranstaltung unter "Download".


 

 


 

Abrufangebote für Konvente 2018

 

WELT       TAGE       BUCH


Andachten
zu Themen, denen die Welt einen Tag widmet

 

Fürbitten


 



 



 


Wir bei facebook

 

Unsere Landeskirche