webinar "Rassismus in Gesellschaft und Kirche – in den USA und Mitteldeutschland", 1. Juli 2020

(19.06.2020) — jens lattke

ein Webinar mit Partnern der United Church of Christ (UCC) und dem Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA) e.V.

Die Demonstrationen gegen Rassismus in den USA und in unserem Land wollen wir zum Anlass nehmen, um darüber mit unserer US-amerikanischen Partnerkirche (UCC) und zivilgesellschaftlichen Akteuren aus Sachsen-Anhalt und Thüringen ins Gespräch zu kommen.

Als Auftakt planen wir ein Webinar am 1. Juli 2020 von 19.30 - 21.30 Uhr.

Dr. Robert Apgar-Taylor, Pfarrer der Grace UCC-Gemeinde in Frederick/Maryland, wird aus seiner Perspektive auf die aktuelle Situation in den USA berichten und uns die Reaktionen der Kirchen sowie ein Antirassismusprogramm der UCC vorstellen.

Vor diesem Hintergrund wollen wir die Situation in unserer Region betrachten und bedenken.

Mamad Mohamad vom Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA) e.V. wird berichten, wie er bzw. Mitglieder der LAMSA Rassismus hier bei uns vor Ort erfahren und wie sie die evangelische Kirche in Bezug auf Rassismus erleben. Was können wir als evangelische Kirche besser machen? Worauf sollten wir stärker achten?

Anschließen wollen wir miteinander in den Austausch kommen. Die Teilnehmer*innen des Webinars werden Gelegenheit haben, sich selbst einzubringen mit ihren Fragen und Anregungen.

Am Ende des Webinars wird Superintendent Andreas Schwarze aus Nordhausen (Kirchenkreis Südharz) die Ergebnisse bündeln sowie seine Gedanken zur eventuellen weiteren Bearbeitung der mit dem Thema Rassismus verbundenen Fragestellungen bzw. Handlungsfelder für Kirche formulieren.

Sie können sich für dieses Webinar über diesem link anmelden.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Webinar-Sprache ist Deutsch.





 

Abrufangebote für Konvente

 

WELT       TAGE       BUCH


Andachten
zu Themen, denen die Welt einen Tag widmet

 

Fürbitten


 



 



 


Wir bei facebook

 

Unsere Landeskirche