Angebote für Vorträge, Impulsreferate und Workshops

Gibt die Kirche den Pazifismus auf?
Nach-denken der friedensethischen Position der Evangelischen Kirche.

Vom gerechten Frieden her denken.
Die friedensethische Position der Evangelischen Kirche in Deutschland - Stand und Diskussion.

Friedensethik praktisch: Friedensbildung, Friedensdienst, Friedenspolitik, Friedensspiritualität…
Wie lässt sich mehr Frieden schaffen?

Friedensdienst versus Kriegsdienst
.
Wo stehen wir als Kirche, als Christenmenschen?

Friedenspolitik!?
Deutsche Rüstungsexporte, Außen- und Sicherheitspolitik. Eine Einordnung aus evangelischer Perspektive.

Christenverfolgung heute.
Grundlinien - Beispiele - Impulse.

Gerne stimmen wir die Vorträge, Gesprächsimpulse und Workshops individuell mit Ihnen ab.

 

Ausstellung "Kriegstod und Friedensvision - Kriegerdenkmäler im Wandel der Zeit"

Eine Ausstellung als Impuls für Diskussionen in Gemeinderat und Kirchengemeinde. Auf 13 Tafeln kann die Geschichte und die Gestaltung von Kriegerdenkmälern an 16 verschiedenen Orten nachvollzogen werden, ebenso eventuelle Veränderungen oder Ergänzungen, die nach 1990 hinzugefügt wurden. Die Ausstellung gibt wertvolle Anregungen für Diskurse über den Umgang mit Kriegerdenkmälern in Kirchen, auf Friedhöfen oder zentralen Plätzen des Ortes.

Die Ausstellung kann kostenfrei ausgeliehen werden. Es müssen lediglich die Transportkosten aufgebracht werden.

Die Ausstellung besteht aus Rollups, die leicht zu transportieren und aufzustellen sind.

Die Ausstellung "KRIEGSTOD UND FRIEDENSVISION - Kriegerdenkmäler im Wandel der Zeit" als pdf-Datei.

 

Ökumenische FriedensDekade












Die Landeskirchlicher Beauftragte für Friedensarbeit der EKM informiert über Angebote im Rahmen der Freidensdekade. Sie unterstützt Gemeinden bei der Durchführung von Veranstaltungen und Bittgottesdiensten und vermittelt Termine für Veranstaltungen mit einer Friedensfachkraft in Gemeinde und Schule.

In diesem Jahr konnten wir Heike Kammer und Andreas Kuntz gewinnen, um als Friedensfachkräfte mit Erfahrungen in internationalen Einsätzen in die Gemeinden und Schulen der EKM zu reisen.

Heike Kammer hat als zivile Friedensfachkraft mit peace brigades international (www.pbi-deutschland.de) unter anderem in Guatemala, Kolumbien und Mexiko gearbeitet. In Deutschland ist sie derzeit mit ihrem interaktiven Puppentheater zur Friedenserziehung "Rositats Puppenbühne" unterwegs.

Angebot und Inhalt
Vorträge, Unterrichtseinheiten und Workshops für Kindergärten, Schulen, Konfirmand_innenarbeit und Gemeindekreise zu folgenden Themen:

  • Waffenexporte und Fluchtursachen
  • Palmöl und Landrecht
  • Soziale Bewegungen in Südamerika
  • Menschenrechte kreativ gestalten
  • Ökologische Kinderrechte
  • Puppentheater zu sozialen Themen
Gerne sprechen wir individuell ab, was bei Ihnen passen könnte.

Zeitraum

Vom 07. - 11.11.2016 steht Heike Kammer zur Verfügung.
__________

Andreas Kuntz hat als zivile Friedensfachkraft in Palästina und Israel gearbeitet - entsandt in der Kooperation des Willy-Brandt-Zentrums Jerusalem und des Forums Ziviler Friedensdienst (forumZFD). Seit seiner Rückkehr beschäftigt er sich mit konfliktsensiblem Tourismus und den Auswirkungen der Unterzeichnung der Nachhaltigen Entwicklungsziele (Agenda 2030).


Angebot und Inhalt

Vorträge und Mini-Workshops für Schulen, Konfirmand_innenarbeit und Gemeindekreise zu folgenden Themen:
  • Kriege, Konflikte und gewaltfreie Konfliktlösungen in Israel und Palästina
  • Nach Israel/Palästina reisen und den Frieden fördern - wie geht das?
  • Vom Aufbau einer neuen Zivilgesellschaft - die nächste Generation stärken
Gerne sprechen wir individuell ab, was bei Ihnen passen könnte.

Zeitraum

Vom 07. - 13.11.2016 steht Andreas Kuntz zur Verfügung.


Planung und Koordination

Pfarrerin Eva Hadem - Friedensbeauftragte der EKM & Leiterin des Lothar-Kreyssig-Ökumenezentrums
Am Dom 2 | 39104 Magdeburg | 0391 - 5346-399 | eva.hadem@ekmd.de

Ebenso kann die Ausstellung "33 Jahre Friedensdekade" für Veranstaltungen im Rahmen der Ökumenische FriedensDekade ausgeliehen werden.

Die Lesepredigt zur Friedensdekade 2015 von Pfarrein Eva Hadem liegt  unter dem Link: Bittgottesdienst_Frieden_2015_Lesepredigt als pdf-Datei vor.

Materialen zum Bittgottesdienst für den Frieden unter:  www.ekd.de/aktuell/99610.html

 

EKM- Plattform zur Vernetzung der Friedensinitiativen: Hausener Friedenskreis

Sie engagieren sich für den Frieden und möchten sich vernetzen?
Werden Sie Teil des Hausener Friedenskreis.

Der Hausener Friedenskreis trifft sich zweimal im Jahr, um das lokale Friedensengagement auf EKM-Ebene zu vernetzen und gemeinsame Projekte in der Friedensarbeit voran zu bringen.

Koordiniert wird der Kreis aktuell von:

Susanne Bürger, Vitopia eG
Christof Starke, Friedenskreis Halle e. V.
Eva Hadem, Friedensbeauftragte der EKM-->

 

Ansprechpartner

Eva Hadem
Leiterin des Lothar-Kreyssig-Ökumenezentrums und Landeskirchliche Beauftragte für Friedensarbeit

Fon 0391 - 53 46 399
eva.hadem@ekmd.de


Post:
Lothar-Kreyssig – Ökumenezentrum
der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland
Am Dom 2, 39104 Magdeburg

 

 

Fürbitten


 

 



 



 

Unsere Landeskirche