21.10.2022
Avo-Seife Nahost 2022 frisch eingetroffen - Bestellungen ab sofort möglich

Avo-Seife aus Syrien ist soetwas wie das Erkennungs- und Markenzeichen der Nahosthilfe der Ev. Kirche in Mitteldeutschland geworden, da sie sich in ganz Deutschland, Österreich und Schweiz einer großen Beliebtheit erfreut. Die Seife ist ein gutes Geschenk, um am Ende des Jahres und zum Weihnachtsfest unter Bekannten und Freunde oder aber Ihren Ehrenamtlichen in den Kirchgemeinden und Institutionen einen kleinen Dank zu sagen. 

Durch den Verkauf der Seife in Deutschland und der Rücküberweisung des Verkaufserlöses kann nicht nur der Produzent und seine Familie, sondern mittlerweile auch Nachbarn, wo er die Zutaten für sein Produkt einkauft, in wirtschaftlich schwierigen Zeiten besser über die Runden kommen. Darüberhinaus unterstützt er die ortsansäßige Kirchgemeinde mit dazugehöriger Schule. 10% des Verkaufserlöses ist für diese Arbeit reserviert.

Zum wiederholten Mal konnten wir in diesem Jahr 300 kg der hochwertige Oliven-Lorbeer-Lavendelseife importieren. Ab sofort werden ausschließlich per Mail an: Christiankurzke@web.de Bestellungen unter Angabe der gewünschten Stückzahl und Rechnungs/Versandadresse entgegengenommmen. Ein Stück kostet 4,50 EUr zzgl. Porto. Jedem Seifenstück liegt ein Flyer bei, der Ihnen erzählt, warum dieses back to the job program, ein Hilfsprogramm der Nahosthilfe der EKM, Sinn macht. Bitte teilen Sie in der Mail mit, falls Sie auf den Flyer verzichten wollen. Er ist auch online abrufbar unter: https://www.oekumenezentrum-ekm.de/oekumenezentrum/nahostpartnerschaft/aktuelles/


Mehr Fotos

Avo Seife Kessab_1 Seife wird in Form gegossen C. Kurzke Avo Seife Kessab_2 Seife wird geschnitten C. Kurzke Avo Seife Kessab_3 Seife in Trocknung und zum Versand bereit C. Kurzke