Neben den jährlichen EKM- Unterstützungen für die beiden Partner im Libanon/Syrien und im Nordirak ist die Nahosthilfe auch in weiteren Kleinprojekten in der Region aktiv. Einen erheblichen Beitrag dafür leisten Zuwendungen von Kirchengemeinden, Kirchenkreisen und Einrichtungen aus dem 2%-Appell. Eines dieser Projekte ist beispielsweise die "Studentenhilfe" der rum-orthodoxen Kirche in Deutschland (Bischof Hanna Haykal). Die Nahosthilfe unterstützt derzeit 2 Studierende für ein akademisches Jahr im Libanon mit monatlich 100,- EUR in wirtschaftlich extrem schwierigen Zeiten. Die beiden Studenten stehen in engem Austausch mit Pfr. Kurzke und berichten regelmäßig über die Situation im Land und der Region. 

Gegenwärtig werden durch die "Studentenhilfe" der rum-orth. Kirche im Libanon 65 Studierende gefördert und in Syrien 137 Studierende. Unter diesen 202 Studierenden sind 16 Studenten aus anderen christlichen Konfessionen.