Ökumenische Begegnungsreise, 3.–6. Juli 2014

ÖKUMENISCHE BEGEGNUNGSREISE IN DEN SÜDEN POLENS UND TEILNAHME AN DEN CHRISTLICHEN BEGEGNUNGSTAGEN
MITTEL- UND OSTEUROPA IN BRESLAU

Mit einer Gruppe von 15 Personen in ökumenischer Gemeinschaft über Cieplice (bei Jelenia Gora/ Hirschberg), Krzyzowa/ Kreisau nach Wroclaw/ Breslau reisen.

In den vergangen Jahren wurden die Christlichen Begegnungstage in Breslau zu einem Ort der Begegnung und des Austauschs mit Menschen aus unterschiedlichen Ländern, Traditionen und kulturellen Kontexten Osteuropas. Das Programm für die 4.000 bis 5.000 Teilnehmenden der diesjährigen Begegnungstage steht unter der Losung „Frei sein in Christus“ (Gal 5,1). Dabei werden besonders die Ereignisse der politischen Wende und die Rolle der christlichen Kirche betont. Den Hauptvortrag wird Professor Jerzy Buzek, der ehemalige Ministerpräsident Polens, halten.

Eingeladen sind wir zu Bibelgesprächen, Workshops, kulturellen Angebote und Gottesdiensten. www.wroclaw2014.net

Übernachten werden wir im Orthodoxen Tagungs- und Freizeithaus in Cieplice und in der Bildungsstätte der Hedwig-Stiftung in Morawa.

Kosten: 150,00 Euro (inklusive Übernachtungen, Fahrtkosten und Halbpension, Eintritte und Teilnahmegebühr für die Begegnungstage)

Information und Anmeldung: bis zum 15. März 2014 bei
Jens Lattke
Telefon 0391/53 46 392
jens.lattke@ekmd.de



DOWNLOADS