22.03.2024
Ökumenische Singwoche 2024, Jelena Góra/Polen

Vom 28. Juli bis 3. August 2024 findet am Fuße des Riesengebirges im Orthodoxen Tagungs- und Freizeithaus des Hl. Stephan die diesjährige Ökumenische Singwoche statt.
Eine gemeinsame Veranstaltung des Kirchenchorwerkes der EKM, des Lothar-Kreyssig-Ökumenezentrums und der Polnisch-Orthodoxen Kirche

Eingeladen sind Chorsängerinnen und Chorsän­ger, die anlässlich einer Begegnung von evan­gelischen und orthodoxen Christinnen und Christen die eigene, evangelische Kirchenmusiktradition exemplarisch als Chor vorstellen wollen und sich für die vokale, orthodoxe Kirchenmusik interessieren.

Gemeinsam mit polnischen Chorsängerinnen und Chorsängern wird in ökumenischer Gemeinschaft gesungen, Gottesdienst gefeiert und ein Abschlusskonzert vorbereitet. Eine sichere Chor­stimme wird erwartet.

Neben dem gemeinsamen Singen stehen Aus­flüge und Besichtigungen in Jelenia Góra und im Riesengebirge auf dem Programm.

Die Zahl der Plätze ist begrenzt, Einzel- und Doppelzimmer sind möglich.

LEITUNG

Leitung: Mira Cieślak (EKM) und Lukasz Hajduczenia (Polnisch-Orthodoxe Kirche)

KOSTEN

Einzelzimmer: 357 € p.P.

Doppelzimmer: 315 € p.P.

Inkl. Vollpension / Ausflüge
Individuelle An- und Abreise

ADRESSE

Prawosławny Dom
Św. Stefana w Jeleniej Górze – Cieplicach
Ul. Cieplicka 70a
58-560 Jelenia Góra

ANMELDUNG UND INFORMATIONEN

Bis 30.04.2024

unter folgendem Link:

https://www.kirchenmusik-ekm.de/zentrum-fuer-kirchenmusik/aus-und-fortbildung/anmeldungen

oder per Post oder Mail an

Christine Cremer, Landeskantorin für Singarbeit der EKM
Zentrum für Kirchenmusik
Meister-Eckehart-Straße 1 | 99084 Erfurt
christine.cremer@ekmd.de

Telefon 0361 73776882 oder 0176 54406955

Bitte geben Sie bei der Anmeldung neben Ihren Kontaktdaten, dem Zimmerwunsch und möglichen Nahrungsmittelunverträglichkeiten auch Ihre Stimmlage und Ihr Geburtsjahr mit an.




Externe Seiten

TAGESLOSUNG - 2. SONNTAG NACH OSTERN - MISERIKORDIAS DOMINI (Die Erde ist voll der Güte des HERRN. Psalm 33,5)

Gott rüstet mich mit Kraft.
Psalm 18,33


Die göttliche Schwachheit ist stärker, als die Menschen sind.
1. Korinther 1,25