Studientagung der Drei-Kirchen Partnerschaft, 22. - 24. September 2010

Studientagung im Rahmen der Drei-Kirchen Partnerschaft (Slowakische Evangelische Kirche Augsburger Bekenntnisses, der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und der EKM) zum Thema Armut und soziale Ausgrenzung im Augustinerkloster in Gotha.

2010 ist das europäische Jahr gegen Armut und soziale Ausgrenzung. Mit diesem Thema werden wir uns auf der Studientagung beschäftigen. Armut und Arbeitslosigkeit betrifft alle Partner, jedoch in unterschiedlichem Maße und mit unterschiedlichen Auswirkungen. Auf der Studientagung soll nicht nur ein Austausch darüber stattfinden, sondern es sollen Wege gesucht werden, wie wir als Christinnen und Christen in unseren Lebenszusammenhängen den gesellschaftlichen Herausforderungen, die Armut und Arbeitslosigkeit an uns stellen, konstruktiv begegnen können.

Dazu haben wir folgende Fachleute als Referenten gewinnen können: Frau Ines Nößler, Geschäftsführerin der Offenen Arbeit Rudolstadt. Angefragt wurde Frau Andrea Schwalbe, Geschäftsführerin des Diakoniewerkes Gotha e.V..

Neben dem thematischen Austausch sind Exkursionen zum Themenfeld ge-plant. Die Gelegenheit zur persönlichen Begegnung und zum Austausch wird auch nicht zu kurz kommen, insbesondere am festlichen „Thüringer Abend“ (23.9.), an dem Propst Reinhard Werneburg aus Gotha teilnehmen wird.

Anreise am 22. September, bis 17 Uhr - Abendessen um 18 Uhr
Abreise am 24. September, gegen 14 Uhr

Anmeldung bitte bis 30.8.2010 :
Tel.: (0391) 5346-492
Fax: (0391) 5346-490
E-Mail: oekumene@ekmd.de

Bitte geben Sie an, ob Sie im Doppelzimmer oder Einzelzimmer übernachten möchten.

Kosten: Teilnehmerbeitrag in Höhe von 40 Euro bzw. 20 Euro ohne Übernachtung